Wie viele von uns haben das Gefühl, sie würden sich selbst sabotieren?
Eigentlich wollen wir nichts mehr als Nähe und Intimität und wenn wir dann die Chance hätten, rennen wir davon.
Irgendetwas in uns lässt uns eine Mauer errichten, hinter die wir uns zurückziehen.
Irgendein Teil von uns, von dem wir nicht mal wissen, dass er da ist, verhindert diese Nähe, die wir uns so sehr wünschen.
Dieses andere Ich hat andere Pläne.
Will uns beschützen vor etwas, das uns so erstrebenswert scheint.
Diese inneren Schatten sind stärker als wir. Das Unbewusste ist stärker als das Bewusste. Das ungesehene stärker als das sichtbare.
Wir glauben dann, wir würden uns selbst sabotieren. Aber das sind nicht wir….das ist der Teil von uns, den wir verdrängt haben.
Wir können das verändern und den abgespaltenen Teil auf unsere Seite holen. Wie das geht, zeige ich dir in meinem Coaching.